201114_TFEA_PHT18.jpg
    
201107_KBER_PHT124.jpg
    
200724_UFEA_PHT05.jpg
    
200724_UFEA_PHT04.jpg
    
200721_TFEA_PHT24.jpg
    
200721_TFEA_PHT03.jpg
    
200721_TFEA_PHT25.jpg
    
200721_TFEA_PHT16.jpg
    
200721_TFEA_PHT14.jpg
    
200721_TFEA_PHT08.jpg
    
200721_TFEA_PHT19.jpg
    
200721_TFEA_PHT28.jpg
    
200721_TFEA_PHT29.jpg
    
200721_TFEA_PHT23.jpg
    
200721_TFEA_PHT33.jpg
    
200721_TFEA_PHT32.jpg
    
200721_TFEA_PHT27.jpg
    
200721_TFEA_PHT10.jpg
    
200721_TFEA_PHT11.jpg
    
200721_TFEA_PHT15.jpg
    
200721_TFEA_PHT09.jpg
    
200721_TFEA_PHT05.jpg
    
200721_TFEA_PHT30.jpg
    
200721_TFEA_PHT06.jpg
    
200721_TFEA_PHT18.jpg
    
200721_TFEA_PHT34.jpg
    
200721_TFEA_PHT04.jpg
    
200721_TFEA_PHT26.jpg
    
200721_TFEA_PHT22.jpg
    
200721_TFEA_PHT31.jpg
    
200721_TFEA_PHT17.jpg
    
200721_TFEA_PHT13.jpg
    
200721_TFEA_PHT07.jpg
    
200721_TFEA_PHT12.jpg
    
200721_TFEA_PHT02.jpg
    
200518_FFEA_PHT028.jpg
    
200518_FFEA_PHT029.jpg
    
200518_FFEA_PHT030.jpg
    
200518_FFEA_PHT026.jpg
    
200518_FFEA_PHT034.jpg
    
200518_FFEA_PHT027.jpg
    
200518_FFEA_PHT033.jpg
    
200518_FFEA_PHT032.jpg
    
200518_FFEA_PHT031.jpg
    
200424_FFEA_PHT011.jpg
    
200424_FFEA_PHT004.jpg
    
200424_FFEA_PHT009.jpg
    
200424_FFEA_PHT026.jpg
    
200424_FFEA_PHT024.jpg
    
200424_FFEA_PHT001.jpg
    
 
Baggerfahrer
Symbolfoto: Ein Bauarbeiter steuert die Hebel eines Baggers. Berlin, 14.11.2020
Impressionen TXL
Impressionen am vorletzten Tag vor Schliessung des Flughafen Berlin Tegel TXL. 07.11.2020, Copyright: Thomas Koehler/photothek.de
Fieber messen
Hand mit Fieberthermometer und Kleinkind.
Fieber messen
Mutter misst Fieber bei einem Kleinkind
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund fliegt eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund fliegt eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund fliegt eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) posieren auf einem Feld mit einer RTK-Base-Station. Mit der Real Time Kinematik empfaengt die Pflanzenschutzspritze im Hintergrund Signale und kann mit dieser Hilfe selbststaendig zentimetergenau lenken. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund steuert ein Operator eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine Mitarbeiterin der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) bedient das GPS-Lenksystem eines autonom fahrenden Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine autonom fahrende Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Die Spritze ist GPS-gelenkt und kann nach vorher festgelegter Karte Pflanzenschutzmittel oder Fluessigduenger teilflaechenspezifisch ausbringen Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine autonom fahrende Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Die Spritze ist GPS-gelenkt und kann nach vorher festgelegter Karte Pflanzenschutzmittel oder Fluessigduenger teilflaechenspezifisch ausbringen Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) posieren auf einem Feld mit einer RTK-Base-Station. Mit der Real Time Kinematik empfaengt die Pflanzenschutzspritze im Hintergrund Signale und kann mit dieser Hilfe selbststaendig zentimetergenau lenken. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ), aufgenommen vor einem autonom fahrenden Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine Mitarbeiterin der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) bedient das GPS-Lenksystem eines autonom fahrenden Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 (rechts) und eine Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund steuert ein Operator eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine Mitarbeiterin der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) bedient das GPS-Lenksystem eines autonom fahrenden Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ), aufgenommen vor einem autonom fahrenden Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine autonom fahrende Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Die Spritze ist GPS-gelenkt und kann nach vorher festgelegter Karte Pflanzenschutzmittel oder Fluessigduenger teilflaechenspezifisch ausbringen Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) posieren auf einem Feld mit einer RTK-Base-Station. Mit der Real Time Kinematik empfaengt die Pflanzenschutzspritze im Hintergrund Signale und kann mit dieser Hilfe selbststaendig zentimetergenau lenken. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund fliegt eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund fliegt eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine autonom fahrende Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Die Spritze ist GPS-gelenkt und kann nach vorher festgelegter Karte Pflanzenschutzmittel oder Fluessigduenger teilflaechenspezifisch ausbringen Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: MitarbeiterInnen der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ) posieren auf einem Feld mit einer RTK-Base-Station. Mit der Real Time Kinematik empfaengt die Pflanzenschutzspritze im Hintergrund Signale und kann mit dieser Hilfe selbststaendig zentimetergenau lenken. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Gestellte Aufnahme: Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk erntet Raps in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Im Vordergrund steuert ein Operator eine Drohne. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Eine autonom fahrende Pflanzenschutzspritze vom Typ FREMA Aiglon 80, aufgenommen auf einem Feld der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Die Spritze ist GPS-gelenkt und kann nach vorher festgelegter Karte Pflanzenschutzmittel oder Fluessigduenger teilflaechenspezifisch ausbringen. Berge, 21.07.2020
Digitalisierung in der Landwirtschaft
Symbolfoto zum Thema Digitalisierung in der Landwirtschaft. Ein autonom fahrender Parzellenmaehdrescher vom Typ Haldrup C65 mit Rapsschneidwerk, aufgenommen in der Versuchsstation Berge des Institut fuer Agrar- und Stadtoekologische Projekte an der Humboldt-Universitaet zu Berlin ( IASP ). Berge, 21.07.2020
Deutsch-Polnische Grenze
Ein Rafahrer faehrt entlang der Neisse vorbei am Grenzpoller in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Ein Mann mit Mundschutz laeuft entlang der Neisse vorbei am Grenzpoller in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Ansicht einen Grenzpoller in der polnischen Stadt Zgorzelec ueber die Neisse, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Ansicht auf die polnische Stadt Zgorzelec ueber die Neisse, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Eine Person laeuft entlang der Neisse in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Ansicht einen Grenzpoller in der polnischen Stadt Zgorzelec ueber die Neisse, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Eine Person laeuft entlang der Neisse in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Eine Person laeuft entlang der Neisse in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Deutsch-Polnische Grenze
Ein Mann mit Mundschutz laeuft entlang der Neisse vorbei am Grenzpoller in der polnischen Stadt Zgorzelec, aufgenommen aus der deutschen Nachbarstadt Goerlitz, 18.05.2020. In der Nacht vom 14.03. zum 15.03. wurden die Grenzen zwischen Deutschland und Polen sowie Tschechien geschlossen, um die Ausbreitung des Coronaviruses einzudaemmen.
Protest gegen Grenzschliessung
Demonstranten protestieren gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.
Protest gegen Grenzschliessung
Demonstranten protestieren gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.
Protest gegen Grenzschliessung
Demonstranten protestieren gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.
Protest gegen Grenzschliessung
Demonstranten protestieren gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.
Protest gegen Grenzschliessung
Ein Kind trifft auf sein Vater auf der gegenueberliegenden Seite der Grenze im Rahmen der Demonstration gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.
Protest gegen Grenzschliessung
Demonstranten protestieren gegen die geschlossene Grenze zwischen Zgorzelec und Goerlitz, 24.04.2020. Zur Eindaemmung des Coronaviruses haben unter anderem Polen und Tschechien Mitte Maerz die Grenzen nach Deutschland geschlossen. Hintergrund des Protestes sind die aktuellen Einschraenkungen fuer Arbeiter, die normalerweise taeglich nach Deutschland pendeln, jetzt aber nach Wiedereinreise nach Polen in zweiwoechige Quarantaene muessten. Ausserdem sind grenzuebergreifende, familiaere Kontakte durch die geschlossenen Grenzen schwer moeglich.