201104_FFEA_PHT002.jpg
    
201017_FFEA_PHT006.jpg
    
201017_FFEA_PHT002.jpg
    
201017_FFEA_PHT005.jpg
    
201017_FFEA_PHT004.jpg
    
201017_FFEA_PHT001.jpg
    
201017_FFEA_PHT003.jpg
    
200519_FFEA_PHT014.jpg
    
200507_FFEA_PHT002.jpg
    
200423_FFEA_PHT029.jpg
    
200423_FFEA_PHT020.jpg
    
200423_FFEA_PHT023.jpg
    
200423_FFEA_PHT021.jpg
    
200423_FFEA_PHT025.jpg
    
200423_FFEA_PHT024.jpg
    
200423_FFEA_PHT022.jpg
    
200423_FFEA_PHT028.jpg
    
200423_FFEA_PHT026.jpg
    
200423_FFEA_PHT015.jpg
    
200423_FFEA_PHT019.jpg
    
200423_FFEA_PHT030.jpg
    
200423_FFEA_PHT017.jpg
    
200423_FFEA_PHT018.jpg
    
200421_FFEA_PHT012.jpg
    
200421_FFEA_PHT013.jpg
    
200421_FFEA_PHT015.jpg
    
200421_FFEA_PHT011.jpg
    
200421_FFEA_PHT010.jpg
    
200421_FFEA_PHT009.jpg
    
200421_FFEA_PHT008.jpg
    
200409_FFEA_PHT049.jpg
    
200409_FFEA_PHT048.jpg
    
200409_FFEA_PHT047.jpg
    
200409_FFEA_PHT045.jpg
    
200409_FFEA_PHT046.jpg
    
200407_FFEA_PHT016.jpg
    
200407_FFEA_PHT023.jpg
    
200407_FFEA_PHT006.jpg
    
200407_FFEA_PHT020.jpg
    
200407_FFEA_PHT009.jpg
    
200407_FFEA_PHT007.jpg
    
200407_FFEA_PHT015.jpg
    
200407_FFEA_PHT005.jpg
    
200407_FFEA_PHT004.jpg
    
200407_FFEA_PHT024.jpg
    
200407_FFEA_PHT010.jpg
    
200407_FFEA_PHT018.jpg
    
200407_FFEA_PHT008.jpg
    
200407_FFEA_PHT011.jpg
    
200407_FFEA_PHT012.jpg
    
 
Buero
Buerohaus mit beleuchteten Raeumen, aufgenommen in Berlin, 04.11.2020.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion Lausitz
Das Kohlekraftwerk Boxberg (R) und das Kohlekraftwerk Schwarze Pumpe (L), aufgenommen in Torga, 17.10.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg sollen die letzten Bloecke der beiden Kraftwerke zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde sind Schwarze Pumpe und Boxberg zwei von drei Kraftwerke in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Kohlekraftwerk Boxberg, aufgenommen in Koenigshain, 19.05.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich waehrend der Abenddaemmerung am Horizont ab, aufgenommen in Torga, 07.05.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich ab vor dem Kohlekraftwerk Boxberg, aufgenommen in Hammerstadt, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Leere Strasse vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter der B156 ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter der B156 ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Tagebau
Tagebau Nochten, aufgenommen in Weisswasser, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks Boxberg zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter der B156 ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter der B156 ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich ab durch einen Wald in Hammerstadt, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Tagebau
Tagebau Nochten, aufgenommen in Weisswasser, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks Boxberg zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Kohlekraftwerk Boxberg, aufgenommen von Torga, 23.04.2020.
Kohlekraftwerk Boxberg
Leere Strasse vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich ab vor dem Kohlekraftwerk Boxberg, aufgenommen in Hammerstadt, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Die Stadt Boxberg zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Auto zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen in Boxberg, 23.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohleregion
Ein eingewachsenes Bushaltestellen-Schild, aufgenommen in Proschim, 21.04.2020. Proschim lebt vom Tagebau, der Braunkohle fuer das Kraftwerk Schwarze Pumpe foerdert. Mit dem Kohleausstieg der Bundesregierung wird das Kraftwerk Ende 2038 abgeschalten.
Kohleabbau
Drei Mitarbeiter des Kohleabbaus laufen entlang des Foerderbandes im Tagebau Nochten in Weisswasser, 21.04.2020. Die Region um Weisswasser lebt vom Tagebau, der Braunkohle fuer das Kraftwerk Boxberg foerdert. Mit dem Kohleausstieg der Bundesregierung wird das Kraftwerk Ende 2038 abgeschalten.
Aufgewirbelter Staub
Staub wird ueber dem Tagebau Nochten vor dem Braunkohlekraftwerk Boxberg aufgewirbelt, aufgenommen in Weisswasser, 21.04.2020.
Kohleregion
Ein eingewachsenes Bushaltestellen-Schild, aufgenommen in Proschim, 21.04.2020. Proschim lebt vom Tagebau, der Braunkohle fuer das Kraftwerk Schwarze Pumpe foerdert. Mit dem Kohleausstieg der Bundesregierung wird das Kraftwerk Ende 2038 abgeschalten.
Kohleregion
Ein Mann faehrt vor dem geschlossenen Gasthaus 'Kumpelklause' mit dem Fahrrad in Welzow, 21.04.2020. Welzow lebt vom Tagebau, der Braunkohle fuer das Kraftwerk Schwarze Pumpe foerdert. Mit dem Kohleausstieg der Bundesregierung wird das Kraftwerk Ende 2038 abgeschalten.
Aufgewirbelter Staub
Staub wird ueber dem Tagebau Welzow vor dem Braunkohlekraftwerk Schwarze Pumpe aufgewirbelt, aufgenommen in Welzow, 21.04.2020.
Aufgewirbelter Staub
Staub wird ueber dem Tagebau Welzow vor dem Braunkohlekraftwerk Schwarze Pumpe aufgewirbelt, aufgenommen in Welzow, 21.04.2020.
Kraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich vor der untergehenden Sonne ab in Hammerstadt, 09.04.2020.
Kraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich vor der untergehenden Sonne ab in Hammerstadt, 09.04.2020.
Kraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich vor der untergehenden Sonne ab in Hammerstadt, 09.04.2020.
Kraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich vor der untergehenden Sonne ab in Hammerstadt, 09.04.2020.
Kraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich vor der untergehenden Sonne ab in Hammerstadt, 09.04.2020.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg und der Tagebau Reichwalde zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab, aufgenommen in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg und der Tagebau Reichwalde zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab, aufgenommen in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter einem Wald ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg und der Tagebau Reichwalde zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab, aufgenommen in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Radfahrer zeichnet sich im Wald vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter einem Wald ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg und der Tagebau Reichwalde zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab, aufgenommen in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Das Kohlekraftwerk Boxberg zeichnet sich hinter einem Wald ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.
Kohlekraftwerk Boxberg
Ein Stop-Schild zeichnet sich vor dem Kohlekraftwerk Boxberg ab, aufgenommen zur Abenddaemmerung in Hammerstadt, 07.04.2020. Laut Fahrplan der Bundesregierung zum Kohleausstieg soll der letzte Block des Kraftwerks zum Ende des Jahres 2038 abgeschaltet werden. Neben Jaenschwalde und Schwarze Pumpe ist Boxberg eines von drei Kraftwerken in der Lausitz, deren wirtschaftliche Infrastruktur massgeblich von der Kohlefoerderung abhaenig ist.