200218_FFEA_PHT021.jpg
    
200218_FFEA_PHT024.jpg
    
200218_FFEA_PHT028.jpg
    
200218_FFEA_PHT031.jpg
    
200218_FFEA_PHT051.jpg
    
200218_FFEA_PHT026.jpg
    
200218_FFEA_PHT020.jpg
    
200218_FFEA_PHT019.jpg
    
200218_FFEA_PHT033.jpg
    
200218_FFEA_PHT036.jpg
    
200218_FFEA_PHT027.jpg
    
200218_FFEA_PHT052.jpg
    
200218_FFEA_PHT032.jpg
    
200217_FFEA_PHT011.jpg
    
200217_FFEA_PHT013.jpg
    
200217_FFEA_PHT009.jpg
    
200217_FFEA_PHT010.jpg
    
200217_FFEA_PHT012.jpg
    
200217_FFEA_PHT014.jpg
    
140619_TFEA_PHT01.jpg
   
140619_TFEA_PHT02.jpg
   
131023_IBER_PHT12.jpg
   
130110_KBZR_PHT02.jpg
   
130110_KBZR_PHT01.jpg
   
130110_KBZR_PHT03.jpg
   
130110_KBZR_PHT05.jpg
   
130110_KBZR_PHT22.jpg
   
130110_KBZR_PHT21.jpg
   
130110_KBZR_PHT25.jpg
   
130110_KBZR_PHT17.jpg
   
130110_KBZR_PHT13.jpg
   
130110_KBZR_PHT06.jpg
   
130110_KBZR_PHT23.jpg
   
130110_KBZR_PHT15.jpg
   
130110_KBZR_PHT19.jpg
   
130110_KBZR_PHT11.jpg
   
130110_KBZR_PHT09.jpg
   
130110_KBZR_PHT10.jpg
   
130110_KBZR_PHT08.jpg
   
130110_KBZR_PHT16.jpg
   
130110_KBZR_PHT14.jpg
   
130110_KBZR_PHT18.jpg
   
130110_KBZR_PHT20.jpg
   
130110_KBZR_PHT12.jpg
   
130110_KBZR_PHT07.jpg
   
130110_KBZR_PHT24.jpg
   
130214_UFEAT_PHT54.jpg
   
130214_UFEAT_PHT62.jpg
   
130214_UFEAT_PHT63.jpg
   
130214_UFEAT_PHT53.jpg
   
 
Windenergie
Ein Windrad zeichnet sich hinter Kabelleitungen ab, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Windrad und Strommast, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder zeichnen sich hinter einer Wohnsiedlung ab in Wernitz, 18.02.2020.
Windenergie
Strommasten und Windraeder, aufgenommen in Wustermark, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten zeichnen sich hinter einer Wohnsiedlung ab in Wernitz, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder zeichnen sich hinter einer Wohnsiedlung ab in Wernitz, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder zeichnen sich hinter einer Wohnsiedlung ab in Wernitz, 18.02.2020.
Windenergie
Ein Windrad vor dunklen Wolken, aufgenommen in Bredow, 18.02.2020.
Windenergie
Strommasten und Windraeder, aufgenommen in Wustermark, 18.02.2020.
Windenergie
Ein Windrad zeichnet sich hinter einem Strommast ab, aufgenommen in Wernitz, 18.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab in Nauen, 17.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab in Nauen, 17.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab in Nauen, 17.02.2020.
Windenergie
Windraeder zeichnen sich ab hinter Wohnhaeusern in Nauen, 17.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Stromleitungen zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab in Nauen, 17.02.2020.
Windenergie
Windraeder und Strommasten zeichnen sich vor der untergehenden Sonne ab in Nauen, 17.02.2020.
Kernkraftwerk Isar
Luftaufnahme des Kernkraftwerk Isar. Essenbach, Deutschland. 19.06.2014. Copyright: Thomas Trutschel/ photothek.net
Kernkraftwerk Isar
Luftaufnahme des Kernkraftwerk Isar. Essenbach, Deutschland. 19.06.2014. Copyright: Thomas Trutschel/ photothek.net
Warnschild
Warnschild, Hochspannung Lebensgefahr, an einem Zaun des Umspannungswerkes in Neuenhagen bei Berlin. Deutschland. 23.10.2013 Copyright: Thomas Imo/ photothek.net
Niebel besucht Geothermie in Indonesien
Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel, FDP, besucht den Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Niebel besucht Geothermie in Indonesien
Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel, FDP, besucht den Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Niebel besucht Geothermie in Indonesien
Bundesentwicklungsminister Dirk Niebel, FDP, besucht den Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Becken am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Kontrollraum des Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter an einem Becken am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Kontrollraum des Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter an einem Becken am Bohrcluster 13 der Firma Pertamina Geothermal Energy PGE am Geothermiestandort Lahendong auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Der hier produzierte heisse Wasserdampf wird an ein nahegelegenes Kraftwerk zur Stromerzeugung geleitet. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Geothermiestandort in Indonesien
Ein Arbeiter im Geothermiekraftwerk Lahendong Block 1+2 auf der Insel Sulawesi, Indonesien. Mit dem Dampf des Geothermiefeldes Lahendong wird das Kraftwerk mit einer Kapazitaet von 80 MW betrieben. Indonesien verfuegt ueber die weltweit groessten Ressourcen in der Geothermie. Copyright: Thomas Koehler/ photothek.net
Heizkraftwerk
Heizkraftwerk Freimann in Muenchen mit weithin sichtbaren Waermespeichern. Muenchen, Deutschland. 22.10.2012. Copyright: Ute Grabowsky/ photothek.net
Heizkraftwerk Nord
Heizkraftwerk Nord in Muenchen mit weithin sichtbaren Waermespeichern. Muenchen, Deutschland. 22.10.2012. Copyright: Ute Grabowsky/ photothek.net
Heizkraftwerk Nord
Heizkraftwerk Nord in Muenchen. Muenchen, Deutschland. 22.10.2012. Copyright: Ute Grabowsky/ photothek.net
Heizkraftwerk
Heizkraftwerk Freimann in Muenchen mit weithin sichtbaren Waermespeichern. Muenchen, Deutschland. 22.10.2012. Copyright: Ute Grabowsky/ photothek.net